LM Media GmbH
Pascalstr. 10
10587 Berlin

E-Mail: info@lmmedia-berlin.com 

© 2020 LM Media GmbH

  • White Facebook Icon
  • Weiß Instagram Icon

Ab Mai im Kino

Die Story

1942. Gilles, ein junger Belgier, wird zusammen mit anderen Juden von der SS verhaftet und in ein Konzentrationslager nach Deutschland gebracht.

 

Er entgeht der Exekution, indem er schwört, kein Jude, sondern Perser zu sein – eine Lüge, die ihn zunächst rettet. Doch dann wird Gilles mit einer unmöglichen Mission beauftragt: Er soll Farsi unterrichten. Offizier Koch, Leiter der Lagerküche, träumt nämlich davon, nach Kriegsende ein Restaurant im Iran zu eröffnen.

 

Wort für Wort muss Gilles eine Sprache erfinden, die er nicht beherrscht. Als in der besonderen Beziehung zwischen den beiden Männern Eifersucht und Misstrauen aufkommen, wird Gilles schmerzhaft bewusst, dass jeder Fehltritt ihn auffliegen lassen könnte. 

Die Schauspieler

Lars Eidinger

Klaus Koch

Nahuel Pérez Biscayart

Gilles

David Schütter

Max

Das schreibt die Presse

“It could be a formidable contender on the American awards front. Certainly, it pushed all the right buttons at its Berlin Film Festival premiere, generating consistent laughs right up to its devastating conclusion, which provokes a deep emotional reaction.” 

—  Variety